Dies bedeutet das der Reifen mit Reifengas (Stickstoff) befüllt wurde.

Welchen Vorteil bringt eine Füllung mit Reifengas?

Hierzu sollte man die Zusammensetzung der normalen Atemluft kennen. Sie besteht aus:

78% Stickstoff
21% Sauerstoff
0,93% Argon
1,07%; sonstigen Gasen

Bei einer Befüllung mit Reifengass wird der Reifen mit Stickstoff gefüllt (Kosten liegen bei ca. 10-20 €). Theoretisch soll ein gleichbleibender Reifendruck und hierdurch eine Kraftstoffersparnis erreicht werden. (Stickstoffmoleküle sind größer als Sauerstoffmoleküle und dif­fun­die­ren deshalb deutlich langsamer). Dieser Vorteil ist jedoch in der Praxis nur schwer nachzuweisen.

Eine regelmäßige Kontrolle des Reifendrucks ist für die Fahrzeugsicherheit ohnehin unerlässlich, Änderungen des Reifendrucks können so zeitnah festgestellt und beseitigt werden.

Mein Tipp:
Regelmäßig den Reifendruck überprüfen. Der richtige Reifendruck verringert den Rollwiderstand und bringt den gewünschten „Spritspareffekt“, auch ohne Reifengasfüllung.

 

Möchten Sie mehr Informationen dieser Art?
Wir schicken Ihnen zwei Mal im Monat eine Mail mit mit unseren neuesten Tipps.